Freitag, 6. April 2018

BÜCHERPOST im März ...

Hallo meine Bücherrückenstreicheler,

wie kann der März schon wieder rum sein und woher kommen die ganzen Bücher. Unglaublich, wie so ein Stapel einfach so immer höher wächst und dabei war ich noch nicht mal auf der Leipziger Buchmesse. Aber der März ist immer ein starker Veröffentlichungsmonat und wie soll man da auswählen. Warum muss ich aber auch so viele verschiedene Richtungen mögen, aber schauen wir doch einfach mal die Schätze an:

Dexter hat mal in der Mitte platz genommen :-)

 
Der erste Stapel ist natürlich dem Buchhändler gewidmet und fängt mit einem fetten Buch an. "64" ist ein Thriller aus Japan und klingt wirklich vielversprechend und ist international hochgelobt. "Sag den Wölfen, ich bin zu Hause" ist mein Beitrag zum #indiebookday. Dieses Buch ist mir schon so oft in den Social Medien ins Auge gefallen und war so einfach eine tolle Gelegenheit. "Das Böse es bleibt" ist ein neuer Thriller aus Südtirol, und da ich schon den letzten Thriller vom Autor besitze (ungelesen), musste ich trotzdem auch schon diesen haben. Schlimm, diese Verlockungen. "Mein Sommer auf dem Mond" ist von der Herzautorin Adriana Popescu und musste ich einfach haben, ist doch logisch. 


 
Das ist der Ostereierstapel: "Oxen: Der dunkle Mann" ist der zweite Teil der Reihe und das hat sich der Mann ausgesucht, obwohl er noch nicht Band eins gelesen hat, aber er war ziemlich glücklich, dass wir den schon besitzen. "Artemis" habe ich meinem Mann für Ostern ausgesucht, da er den Marsianer (Film) so toll fand, bin gespannt, wie es ihm gefällt. "Die Geschichte des Wassers" habe ich mir gewünscht, die Autorin ist solch eine tolle Frau, da muss ich doch einfach ihr zweites Buch der Trilogie haben, nur lesen muss ich es noch. "Everless" hat mich erst nicht so angesprochen, ich dachte, oh schon wieder eine Dystopie, aber dann hörte ich die Besprechung im Radio und somit war es mein zweiter Osterwunsch.

 
Das letzte Königskinder Programm "Der Vorhang fällt" ist auch eingezogen. Was bin ich wehmütig! Aber nun sind alle Königskinder Bücher bei mir vereint und diese Optik ist einfach wieder sehr gelungen. "Dieser Augenblick erschreckend und schön", "Der nächstferne Ort", "Lieber Feind" und "Foster vergessen". Ich weiß gar nicht, mit welchem ich beginnen soll.

 
Dieser Stapel ist meinem Buchclub zu verschulden. Unglaublich, da guckt man nicht hin und schon sind drei Bücher dafür gekauft. "Ellbogen" war unser Titel für März und das war diesmal eine ganz schön diskutierfreudige Runde. Aber dieses Buch hat aber auch Ecken und Kanten. Es ist also gelesen und ich habe es sogar rezensiert, wer mag: Hier. "Schwimmen" ist der April Titel und muss bis Ende des Monats gelesen sein. Tja, und "Feminist Fight Club" mussten alle Mädels einfach haben, da eine sogar ihre Finger mit im Spiel hatte und uns schon seit Monaten davon begeistert und beschwingt vorschwärmt. Jetzt soll es sogar noch eine passende Party geben ...lach... ich bin ja mal gespannt :D Aber mal Spaß beiseite, nach den letzten Nachrichten unserer Politik, finde ich, dieses Buch muss einfach von allen Frauen gekauft werden. Es ist wichtiger denn je unseren Standpunkt nicht zu verlassen, wofür viele Frauen so hart gekämpft haben!

 
Jetzt kommt ein Stapel mit ganz hübschen Buchkleidern. "Die letzte Reise der Meerjungfrau" ist ein historisches Märchen und ich war sofort verliebt in Cover und Inhalt, das ist genau mein Beuteschema. Und als auch noch eine Buchclublady meinte, es ist bis jetzt ihr Jahreshighlight, wusste ich, es muss einziehen, unbedingt! "Das Reich der sieben Höfe" hat nun im letzten Band seinen Abschluss gefunden und ich bin gemischt gespannt. Teil eins habe ich so geliebt, nun habe ich Band zwei gelesen und fühle mich absolut in der Schwebe und hoffe Teil drei reist die Begeisterung wieder an sich. Ganz unerwartet erreichte mich die dritte Schönheit aus dem Stapel "Mein Date mit den Sternen" ein toller Titel, ich hoffe, er hält, was er verspricht, sternklare Lesefreude.

 
Noch ein Stapel, der mich verzückt. "The Shape of Water" ist mir damals bei der Verlagsvorschau sofort ins Auge geflogen und stand direkt auf der Wunschliste. Ins Kino habe ich es leider nicht geschafft, da freue ich mich jetzt umso mehr auf das Buch und mein Kopfkino. "Die Fäden des Glücks" ist ein neues Buch von der wunderbaren Julia Fischer, diese Autorin schreibt einfach über Dinge, die ich mag und das in einer Sprache, die einfach nur umhaut. Ich platze vor Vorfreude auf den Italienurlaub in meinem Wohnzimmer. 

 
Der letzte Stapel ist ein bunter Mix aus dem Fischer Verlag. "Scythe" ist der zweite Band und dieser Autor war auf der Leipziger Buchmesse, das hat mich wirklich gewurmt, das ich nicht da war. Da hätte ich gern in der Signierschlange gestanden, aber naja man kann nicht alles haben, oder? Jetzt freue ich mich aufs Buch und es liegt als Nächstes auf dem Stapel. "Die Sockenfresser" ich habe es schon gelesen und kann nur sagen, ich liebe die Sockenfresser. Unbedingt lesen, solch ein Spaß und die Rezension gibt es hier. "Der Zopf" ist absolute Coverliebe und klingt nach einer vielschichtigen Geschichte. "Hexenmacht" ist auch Band zwei und was soll ich sagen, ich bin auf den Sience Fiction Fantasy Geschmack gekommen, und da Band eins genial war, muss ich doch wissen, wie es weiter geht, verständlich oder?

Nun ist der Streifzug durch meine März Ausbeute schon vorbei und sind das nicht tolle Bücherschätze. Dieser wilde und bunte Mix wollte hier unbedingt einziehen und ist herzlich willkommen. Mich freut ganz besonders, dass ich schon zwei Bücher davon gelesen habe und so kann es bitte weitergehen. Der April soll aber unbedingt übersichtlicher werden, denn dann wäre ich noch glücklicher ...hihi... obwohl, ich mag viele Bücher. Wie sah denn euer März aus? Ist eins meiner Bücher vielleicht auch bei euch eingezogen? Und welches möchtet ihr am liebsten sofort lesen? Ach, ich liebe Bücher.

Ganz liebe Grüße
Eure, jetzt durch die eigene Bibliothek steifende, Sharon


Kommentare:

  1. Hey Sharon,

    die vier letzten Kökis habe ich auch bald. Zwei fehlen mir noch, aber sie sind bereits bestellt. "Dieser Augenblick, erschreckend und schön" und "Lieber Feind" habe ich schon gelesen. Beide sind so schön, da kann ich dir echt nicht sagen, welches davon ich dir eher empfehlen würde, beide haben mir so gut gefallen!
    Das neue Buch von Adriana Popescu habe ich auch bereits gelesen. Von diesem Buch war ich ebenfalls hellauf begeistert! Hast du es mittlerweile gelesen? Wenn nicht, dann wünsche ich dir wundervolle Lesestunden mit dem Buch. :)

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      oh auch ein Königskinder Fan, das ist ja großartig! Ich freu mich schon auf alle meine ungelesen Schätze aus diesem Verlag. Schade, das sich die Juwelen nicht durchsetzen konnten.
      Leider, habe ich Adrianas Buch noch nicht geschafft, außer der Danksagung ...lach... zu lesen, aber das kommt noch, ich hoffe, bald. Tausend Dank....

      Ganz liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Wow, das ist ja ein schöner Haufen Bücher ^^
    Der letzte Band von "Das Reich der sieben Höfe" ist auch bei mir eingezogen, allerdings erst heute, aber ich freue mich schon wie verrückt auf das Buch und bin total gespannt wie die Autorin die Reihe beenden wird! "Everless" ist im März auch bei mir eingezogen, steht aber momentan noch ungelesen im Regal.

    Ansonsten interessiert mich von deinen Bücher "Scythe", von allen Seiten hört man, dass die Reihe super gut sein soll, der erste Band steht aber noch auf meiner Wunschliste.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      du sagst es, ein Haufen!!! :D
      Ich muss gestehen, das ich jetzt erst Teil 2 von "Das Reich der sieben Höfe" beendet habe und naja, ich habe gemischte Gefühle. Freu mich aber trotzdem riesig auf den Abschlußband.
      "Everless" war mein Osterei und wird wohl auch auf mich noch etwas warten müssen. Somit wünsche ich auch dir mega viel Vergnügen, wenn es soweit ist, mit dem Lesen.

      "Scythe" ist mega klasse, auch ich kann es dir nur ans Herz legen und Teil zwei hält mich momentan gefangen ... also ab in den Buchladen.

      Ganz liebe Grüße und noch viel Sonne
      Sharon

      Löschen
  3. Yum tuv, Inga.
    Tja, da hege ich den starken Verdacht, dass sich eine Menge neuer Bücher in Hecken & hinter Ecken auf die Lauer legt; wann immer Du dann das Haus verlässt, legen sie sich selbst auf Kommoden, Beistelltische & Lesesessel.
    Besonders dreiste Exemplare huschen direkt in Deine Tragetasche & legen ein besonders charmantes Lächeln aufs Cover.

    Wenn ich mir Dexter so neben dem Buchclub-Stapel betrachte, so mag er doch Frauen sehr gerne.

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      Bücher sind ja richtige Charmeure nach deiner Beschreibung und hegen hinterlistige Gedanken, aber meine Tür steht einfach für sie immer offen .... Was gibt es schöneres, oder?

      Und klar mag das Katzenkind Frauen, auch wenn er etwas schüchtern ist :-)

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen
  4. Huhu!

    Da isser ja wieder... Ich freu mich immer über Fotos von Dexter! Irgendwie dachte ich ja, ich hätte hier schon kommentiert, aber das war dann wohl bei der letzten Bücherpost. :-)

    "64" und "Und es bleibt" stehen schon auf der Wunschliste, und "Sag den Wölfen" war für mich ein absolutes Highlight der letzten Monate. Das habe ich als eBook gelesen, werde es mir aber auf jeden Fall noch als Printbuch fürs Regal holen.

    Tja, ich stelle mich mal zum Schämen in die Ecke, weil ich immer noch kein Königskind gelesen habe... Das ganze Verlagsprogramm ist komplett an mir vorübergegangen, weil ich zur Zeit so selten Jugendbücher lese, aber eigentlich, eigentlich möchte ich die Königskinder noch lesen...

    "Die letzte Reise der Meerjungfrau" steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste, in das Buch habe ich mich auf den ersten Blick verliebt.

    "Hexenmacht" muss ich auch bald lesen, bevor ich vergessen habe, was alles im ersten Band passiert ist!

    LG,
    Mikka
    [ Mikka liest von A bis Z ]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      das freut mich sehr, das du diesen Beitrag gerne magst <3

      Da habe ich wohl einige Schätze, die auch dein Herz höher schlagen lassen. Das freut mich riesig ..hihi... Wir Buchverrückten :D

      Ich glaube, zum Schähmen hast du keinen Grund. Man kann einfach bei der Masse an Büchern, nicht alles lesen, aber ich kann sie dir wirklich ans Herz legen, es sind mehr als nur Jugendbücher. So richtig kleine Schätze ...

      In das Buch habe ich mich auch verliebt und bald muss es gelesen werden....

      Ich danke dir für deinen Besuch und viele Freude mit deinen Schätzen
      Sharon

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.