Mittwoch, 25. April 2018

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherliebhaber,

es gibt so Bücher, da schreit man sofort ja. JA! Hier konnte mich Titel und Gestaltung schon vereinnehmen, bevor ich den Inhalt gelesen hatte. Tja, und was soll ich sagen, ich war auch von der Inhaltsangabe so was von angetan. Sonst kann mich die Historie nicht so reizen, aber Elizabeth I. und Maria Stuart war schon immer ein Kampf, der mich interessiert hat und dann auch noch Magie. Eigentlich ist das so böse, dass ich so vorhersehbar bin, aber das ist genau mein Beuteschema und am besten schaut ihr Mal hier:
 

Witchborn: Königin der Düsternis
Verlag: Chicken House
Erscheinungsdatum: 31.05.2018

Deiner Gabe kannst du nicht entkommen!
England 1577
Die Hexenjagd hält das Land in Atem und auch die 14-jährige Alyce wird zur Zielscheibe. Nur knapp kann sie den Jägern entkommen, die auch ihre Mutter ermordet haben. Seitdem ist Alyce auf der Flucht und versucht ihre magischen Kräfte zu verstehen und zu beherrschen. Und obwohl sie ihre Verfolger nicht abschütteln kann, kommt sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur: Sie soll zum Spielball einer königlichen Intrige zwischen Elizabeth I. und Maria Stuart werden. Und dabei trifft weiße Magie auf die dunkelste, die man sich vorstellen kann.
Gejagt vom Tod, getrieben von dunkler Magie, getäuscht von rivalisierenden Königinnen! 


Wer ist auch so fasziniert von diesen beiden starken Persönlichkeiten? Wer findet die Idee darum eine Geschichte zu stricken auch ziemlich geschickt? Und wer steht auch so auf Magie wie ich? Tja, und wer hat es auf der Wunschliste? Ich bin jetzt schon ganz begeistert und kann den Erscheinungstermin kaum abwarten. Hoffentlich ist es auch so vielversprechend, wie ich mir das vorstelle. Dafür drücke ich mir/uns ganz fest die Daumen.

Ganz liebe Grüße
Eure, sich den königlichen Dress zurecht legen gehende, Sharon

Kommentare:

  1. Ooouuuh, ich liebe ja die gesamte Thematik, die sich mit Hexen und Hexenverfolgungen befasst und dieses Buch klingt wirklich verdammt gut. Schade nur, dass ich mir seit Anfang der Woche ein Buchkaufverbot auferlegt hab, weil ich für einen Kurztrip spare. Und Geburtstag hab ich leider erst im Dezember.:D Nun ja, dann muss es noch etwas auf mich warten.:P

    Beste Grüße
    Annabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annabel,

      entschuldige meine späte Antwort, aber manchmal schafft man es einfach nicht früher.
      Immer diese Einschränkungen, aber weißt du, Bücher können warten und sind geduldig. Es läuft dir also nicht davon und so ein Kurztrip ist doch wirklich was Feines ;-)

      Hab ganz lieben Dank für deinen Besuch und liebe Grüße
      Sharon

      Löschen
  2. Latha math, Inga.
    Die Geschichte beschreibt immer wieder anmerkenswerte Stories - von daher ist sie ein reich gefüllter Fundus. Eine junge Zauberin zwischen den Ansprüchen zweier der einflussreichsten Frauen ihrer Zeit; wie wird sie sich entscheiden. Hat sie überhaupt eine Wahl?
    Vermutlich war es eine Fehlentscheidung Elizabeths I, das Todesurteil für Mary Stuart zu unterzeichnen, brachte es sie doch in die unrühmliche Nähe ihres Vaters Henry VIII. Ein Pardon hätte ihr Ansehen (damals wie heute) weiter befördert.
    Spider-Mans Motto ist nicht umsonst "Mit großer Macht kommt große Verantwortung".

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert,

      wohl wahr, wohl wahr. Manche Epochen hatten es aber auch mächtig in sich und sorgen heute noch für genügend Lesestoff :-)

      Vielleicht, aber Frauen untereinander schenken sich manchmal nichts, ein trauriger Zug und Macht scheint einfach sehr verlockend.

      Tja, auch Superhelden haben gute Sprüche ...lach...

      Ganz liebe Grüße
      Inga

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.