Mittwoch, 19. September 2018

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherabenteurer,

die kuschelige und gemütliche Jahreszeit beginnt und da muss doch auch die passende Literatur her. Wie wäre es da mit einem neuen Fantasy Epos zum Wegträumen, eintauchen und entführen lassen. Neue Welten entdecken, passt doch perfekt in die dunkle Jahreszeit. Kuscheldecke, Tee und dann Magie, Intrigen, Mut und viele verschiedene Figuren, das klingt doch nach tollem Kopfkino und eine perfekte Zeit. Findet ihr das auch so? Dann schaut mal hier:



Die Krone der Dunkelheit
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 02.Oktober 2018

Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.
Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.  
Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird ...


Na, was sagt ihr zum Buch? Ich habe ja schon von Laura Kneidel Fantasy Bücher gelesen und habe mich mega gut unterhalten gefühlt, da ist was Neues doch immer einen Blick wert. Die Autorin ist gerade aber auch mega fett im Geschäft und schreibt wie am Fließband, aber ich freu mich sehr für sie und das es auch wieder Fantasy gibt. Also, was soll ich lange um den heißen Brei herumreden, ich freu mich darauf. Wer denn auch? Wer hat schon was von ihr gelesen? Und steht dieses Buch auch auf eurer Wunschliste?

Ganz liebe Grüße
Eure, sich vor Vorfreude die händereibende, Sharon

Kommentare:

  1. Feinen Sonntag, Inga.
    Der Laubfall setzt vermehrt ein, die Morgen frisch - Fall is coming!
    Die Fellbande wird also so langsam wieder das Haaren anfangen.

    Eine renitente Ceylan auf diplomatische Mission zu schicken, spricht für eine gewisse Risikofreude; es sei den der dies Anordnende ist auf der Gehaltsliste der dräuenden Bedrohung. Dann machtjemand mit Feuer ins Pulverlager zu schicken Sinn. ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Robert,

      wenn sagst du das, gestern den ganzen Vormittag Unkraut gejähtet und nun kann ich mich nicht bewegen und es regnet seit gestern Nachmittag. Der Herbst ist da und die Katzen haben auch ganz schlimm bei dem Sommer gehaart, bei Sieben der Horror!

      Du weißt doch, diplomatische Mission sind aufregend, abenteuerlich und haben Feuer in sich. Es muss doch Knallen ...lach...

      Hab noch einen schönen Sonntag
      Inga

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.