Mittwoch, 6. März 2019

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherspürnasen,

momentan komme ich ja nicht wirklich zum Lesen, aber fürs Bücheranschauen reicht die Zeit allemal aus. Immerhin muss man ja auch was für die Seele tun und Bücher helfen ja immer. So bin ich auch überraschend auf dieses Buch gestoßen, mir hat der Titel so nix gesagt und der Name des Autors war mir auch nicht so geläufig, doch trotzdem bin ich irgendwie hängen geblieben. Tja und siehe da, der zweite Blick hat Unerwartetes verraten, denn der Autor hat letztes Jahr für ein überraschendes Erfolgsbuch gesorgt, das sogar in 38 Länder verkauft wurde. Könnt ihr euch den noch an den Titel erinnern? - "Das Buch der Spiegel" - Ich habe es damals bei meinem Buchhändler entdeckt und es sofort mitgenommen, weil es mega gut klingt und nun zeige ich euch seinen neusten Streich:
 

Das Echo der Wahrheit
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 11.03.2019

Eines Tages macht der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb die unerwartete Bekanntschaft des Multimillionärs Joshua Fleischer. Fleischer leidet an einer unheilbaren Krankheit und bittet Cobb eindringlich, für einige Tage zu ihm nach Maine zu kommen. Als Cobb dort eintrifft, erfährt er, dass der vom Tod gezeichnete Mann eine schwere Last mit sich trägt: Er hat Angst, in den Mord an einer jungen Frau verwickelt zu sein, mit der er vor vielen Jahren einen Abend in einem Pariser Hotelzimmer verbracht hat. Seine Erinnerungen sind aber bruchstückhaft, und deshalb soll Cobb ihm helfen, endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen. Noch kann Cobb allerdings nicht ahnen, dass damit die verdrängten Dämonen seiner eigenen Vergangenheit zum Leben wiedererwachen …


Oh, ich mag solche verzwickten Geschichten. Eine Nacht in Paris, ein Mord und Erinnerungen, die zwischen Wahrheit und Wahn hin und her spielen. Dazu noch eine dritte Figur, die sich mit diesem Abend konfrontiert sieht und vielleicht eine wichtige Rolle gespielt hat. Oh, ihr seht, meine detektivische Ader fängt sofort an, zu pulsieren. Eine Geschichte, die richtig gut sein kann und den Leser auch gut an der Nase herumführen kann. Ich bin gespannt und halte den Titel sehr im Auge. Was meint ihr? Auch eine Geschichte für euch? Währt ihr auf dem Autor gestoßen? Und habt ihr sein letztes Werk gelesen?

Ganz liebe Grüße
Eure, zu viele Jessica Fletcher Folgen geguckt habende, Sharon

Kommentare:

  1. Ein mir bis eben unbekanntes Buch, welches ich gern als Lesetipp für mich mitnehme. Danke dafür, Sharon.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      das freut mich mega und ich hoffe, es ist der richtige Tipp gewesen.

      Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Sharon

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.