Mittwoch, 20. November 2019

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Buchstapelhüpfer,

ich bin durch Zufall auf ein Buch aufmerksam geworden, weil mir das Cover so gut gefallen hat, und da musste ich es mir genauer anschauen. So was kennt ihr doch auch? Der erste Eindruck muss stimmen, ansprechen, neugierig machen und dann kommt der Inhalt. Tja, und dieser konnte mich direkt einnehmen, Paris zur Zeit der Revolution, nur das diese gescheitert ist und so eine ganz neue Geschichte gesponnen wird und das gefällt mir. Sollen wir uns das gute Stück mal anschauen? Dann guck hier:


Der Hof der Wunder
Band: 1 
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 02.12.2019

In einem alternativen Paris des Jahres 1823 ist die Französische Revolution fehlgeschlagen. Skrupellose Aristokraten teilen sich die Stadt mit neun kriminellen Gilden, die die Unterwelt regieren. Zwischen den Gilden herrscht ein brüchiger Frieden. Nina, Angehörige der Diebesgilde, will ihre Schwester Azelma retten. Kaplan, der Oberste der „Gilde des Fleisches“, spezialisiert auf Menschenhandel und Prostitution, hat sie an sich gerissen. Aber die Diebe wollen sich nicht mit Kaplan anlegen. Die junge Waise Ettie soll Nina bei einem verzweifelten Befreiungsplan helfen. Doch unvorhersehbare Ereignisse wie eine Hungersnot und neue Revolutionäre zwingen die ungleichen Verbündeten dazu, sich den verfeindeten Gilden anzudienen und bis zur großen Zusammenkunft der Gilden, dem legendären Hof der Wunder, zu überleben. Aber als Kaplan auf die Spur der beiden kommt, droht in ganz Paris ein Krieg auszubrechen ...


Ich habe eben gelesen, dass es der Auftakt zu einer Trilogie sein soll, nur das ihr auch bescheid, wisst. Aber klingt es nicht toll, daraus kann man richtig was Gutes machen und diese Zeit, ist perfekt dafür. Ach, Frankreich, ach, Paris, ihr habt da irgendwie eine Wirkung auf mich. Geht es euch genauso? Wer findet die Kombination aus Historie und Fantasy auch interessant? Wer hat es auf der Wunschliste stehen? Ob ich gleich mal die Marseillaise einstudiere? Ihr seht ich in entflammt und werde dieses Buch auf jeden Fall im Auge behalten.

Ganz liebe Grüße
Eure, sich ein Stück Käse gönnende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.