Mittwoch, 4. Juli 2018

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherstreichler,

ich habe da mal wieder ein Psychothriller entdeckt und der klingt so grusselig. Manche Menschen stehen ja total darauf Urlaub in fremden Wohnungen zu machen, ich allerdings bin da ein bisschen skeptisch. Allein wenn ich darüber nachdenke, wo Fremde alles ihre Nase reinstecken können .... brrrrrrrr. Das finde ich überhaupt nicht gut und ich mag einfach meine Privatsphäre, toller Urlaub hin oder her. Allerdings ist diese Geschichte noch um einiges krasser, aber schaut doch mal hier:
 

Das andere Haus
Verlag: Goldmann
Erscheinungstermin: 20.08.2018

Als Caroline und Francis ein Angebot zum Haustausch erhalten, zögern sie nicht lange. Voller Vorfreude beziehen sie ihr Urlaubs-Domizil in der Nähe von London. Doch dort stößt Caroline auf Details, die sie zutiefst verstören: ein ganz spezieller Blumenstrauß, die eingelegte CD, ein vergessenes Rasierwasser; scheinbar harmlose Gegenstände, die in Wahrheit aber mit dem dunkelsten Kapitel ihres Lebens verbunden sind – und mit einem Menschen, den sie für immer vergessen wollte. Ist es möglich, dass er sie in eine Falle gelockt hat? Und wer ist nun in ihrer eigenen Wohnung? Es beginnt ein psychologisches Verwirrspiel, das sie und alle, die sie liebt, ins Verderben zu reißen droht ...


Und was sagt ihr zum Buch? Das klingt doch nach einem richtig fiesem Spiel. Außerdem möchte man doch wissen, was diese dunkle Kapitel ihres Lebens beinhaltet. Geht es mir nur allein so, oder zieht so was bei euch auch? Wer hat es denn auch auf dem Wunschzettel? Und wie gefällt euch das Cover? Tja und wer hat schon in fremden Wohnungen Urlaub gemacht? Also Wohnungstausch, nicht Ferienwohnung, nur noch mal so am Rande ...hihi...

Ganz liebe Grüße
Eure, sich nun einen Eistee holen gehende, Sharon

Kommentare:

  1. Hi Sharon!

    Oh, das hört sich aber gut an! Ich mach bei Thrillern leider immer oder sehr oft die Erfahrung dass sie so überhaupt nicht spannend sind - zumindest für mich. Aber ich probier trotzdem immer wieder etwas aus und das kommt jetzt wohl mal auf meine Wunschliste :)

    Vielen Dank für die Vorstellung!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      finde ich auch, das musste auf die Wunschliste ;-)
      Es ist ja immer alles irgendwie Geschmackssache und ich mag meistens die skurrilen Thriller lieber, man muss schon das Richtige für einen finden. Aber ich freu mich wie ein Schnitzel, das dir der Titel gefällt ...juhuuuu...

      Ganz liebe Grüße und schönen Sonntag
      Sharon

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.