Montag, 4. Februar 2019

BÜCHERPOST im Januar ...

Hallo meine Bücherhasen,

wir haben ja schon letztes Jahr festgestellt, das die Zeit immer schneller rennt und dieses Jahr fängt wohl nicht besser an, denn der Januar ist schon rum. Ich bin immer noch Bücher satt und habe meinem Buchhändler dieses Jahr noch gar nicht getroffen, wir haben da ein falsches Timing. Aber na klar sind trotzdem Bücher eingezogen, denn Bücher machen immer noch extrem glücklich. Allein sie von A nach B zu verschieben ist so ein tolles Gefühl und Bücherrücken streicheln einfach fabelhaft und deshalb schauen wir uns doch meine Neuzugänge direkt mal an:


Doch mehr Bücher, als gedacht! ;)

 
Diesen Bücherstapel habe ich gebraucht erworben, denn es ist wieder Buchclubzeit gewesen. Da ich diese Bücher nicht unbedingt neu und im Schrank haben muss, habe ich nach einer anderen Lösung geschaut, und damit ich keine Portogebühren zahlen muss, wurden es noch drei Bücher mehr. Immerhin muss ich doch meine Brunetti Reihe aufstocken, somit sind Teil 22 bis 24 eingezogen: "Endlich mein", "Tod zwischen den Zeilen" und "Das goldene Ei". Unser Buchclub hat sich die Entwicklung der Dystopie vorgenommen und deshalb mussten "Oryx und Crake" sowie "Hüter der Erinnerung" einziehen. Letzteres ist auch schon gelesen und diskutiert worden, sogar mit Filmvergleich. Aber so richtig warm bin ich nicht mit der Story geworden. Mir war es zu oberflächlich, viel zu viele offene Fragen und irgendwie nicht komplett durchdacht. Aber es hatte auch gute Ansätze und zur Schuldiskussion ist es wirklich geeignet, aber ich muss es nicht nochmals lesen.


 
Hier kommt ein Stapel, der der Spannungsliteratur gewidmet ist. Da haben wir "Die ewigen Toten" es erscheint nächste Woche und es geht endlich mit Dr. Hunter weiter, bis jetzt konnten mich alle Fälle überzeugen und wahnsinnig gut unterhalten. "Palm Beach, Finland" lese ich gerade und es ist wieder sehr geile Situationskomik und ziemlich skurril, der Finne kann einen wirklich amüsieren. "Ich bringe dir die Nacht" schlägt einen ernsteren Ton an und spielt in Irland, klingt nach einem richtigen Pageturner. "Schwarze Seele" ist der zweite Teil von Patsy Logan und ich liebe einfach die Art und Weise, wie Ellen Dunne schreibt. Ich habe es schon verschlungen und eine Rezension wird hoffentlich bald folgen. 


 
Hier gibt es einen schönen Stapel mit Fantasybüchern, denn ein bisschen Fantasy, schadet nie. "Batman: Nightwalker" ist heiß ersehnt bei mir angekommen, denn ich liebe Bruce Wayne, zumindest in meinem Kopf, manche Schauspieler kannst du ja vergessen. Außerdem hat es Marie Lu geschrieben und diese Autorin kann super schreiben. Das wird mein nächstes Buch. "Fauler Zauber" ist ein magisches Abenteuer und aus der Feder von Diana Wynne Jones, diese Frau ist für "Das wandelnde Schloss" verantwortlich und sprich ein Klassiker. Dieses Buch klingt auch nach großem Lesespaß. "Mortal Engines: Jagd durchs Eis" ist der zweite Teil und die Geschichte von Hester und Tom geht weiter, ziemlich großartiges und rasantes Kopfkino. Ich habe es schon gelesen und hier gibt es sogar schon eine Rezension zu.


 
Der letzte Stapel ist den Gefühlen gewidmet. "Der Blumenladen der Mademoiselle Violeta" wo ist die Liebe, wenn nicht in Paris. Ich freu mich so sehr auf locker und leichte Romantik. "Someone New" ist bei Instagram förmlich durch die Decke gegangen und ich muss gestehen, hier bin ich wirklich ein Opfer der Masse, aber ich mag die Autorin und bin gespannt, ob ich den Hype auch wirklich erliege. Übrigens habe ich hierfür meinen Geburtstagsgutschein eingelöst, ich fand das Special Edition ist es wert. "Das Leuchten jenes Sommers" ist das zweite Buch von Nikola Scott und mit ihrem Ersten, konnte sie mich richtig in ihre Fänge ziehen. Was für ein schöner süffiger Lesesog. Kleine Anmerkung am Rande, es erscheint erst im April, aber merkt es euch gern vor.


Nun ist der Streifzug, durch meine Januar Neuzugänge schon vorbei und sind das nicht tolle Bücherschätze. Dieser wilde und bunte Mix wollte hier unbedingt einziehen und ist herzlich willkommen. Was mich besonders freut, ich habe schon 3,5 davon gelesen. Wie sah denn euer Januar aus? Ist eins meiner Bücher vielleicht auch bei euch eingezogen? Und welches möchtet ihr am liebsten sofort lesen? Ach, Bücher sind was Feines. 

Ganz liebe Grüße
Eure, nun wieder Bücher umsortieren gehende, Sharon 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.