Mittwoch, 17. April 2019

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherstreichler,

als ich zum ersten Mal über dieses Buch gestolpert bin, habe ich den Titel falsch gelesen und dachte, das passt aber gar nicht mit dem Buchcover überein. Ich trau mich das gar nicht zu schreiben, das war bestimmt nicht die Absicht der Autorin und ich hoffe, sie ist mir nicht böse. Aber ich habe Spice Girls gelesen und immerhin, sind das doch auch starke Powerfrauen, die die Popwelt aufgemischt haben. Hier wird aber die Geschichte von einer Frau erzählt, die ihren Traum leben möchte und dafür kämpft. Eigentlich für sich, aber für uns Frauen im Allgemeinen, solchen Kämpferinnen haben das Frauenbild geprägt. Nun erzähle ich schon viel zu viel, schaut doch einfach mal hier:
 

Space Grils
Verlag: Wunderlich
Erscheinungsdatum: 21.05.2019

Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans auf. Für das wilde Kind gibt es nichts Schöneres, als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch Juni will mehr: zu den Sternen fliegen. Jahre später kommt sie diesem Traum ein Stück näher: Mit zwölf anderen Frauen wird sie zum Astronauten-Training der NASA zugelassen. Es beginnt eine Zeit der mörderischen Tests. Doch Juni hält durch und erzielt herausragende Ergebnisse. Ihr Traum vom Flug zu den Sternen scheint kurz vor der Erfüllung zu stehen, da erreicht sie eine niederschmetternde Nachricht: Keine der Frauen darf ins All, Männer wie John Glenn erhalten den Vorzug. Juni ist am Boden zerstört. Aber sie beschließt zu kämpfen. Für ihre Rechte, für ihren Traum …


Eigentlich bin ich kein begeisterter Flugpassagier und allein der Gedanke ans All, macht mir eher ein mulmiges Gefühl, als das ich in Begeisterungssprünge ausbreche. Aber trotzdem hat mich diese Geschichte angesprochen, immerhin ist der Kampf in den 50er-Jahren ein ganz anderer als heute. Welche Etappen musste diese Frau auf sich nehmen? Welche Erniedrigungen wegstecken? Und konnte sie sich irgendwie behaupten? Solche Pionierinnen sind so wichtig in der Frauengeschichte gewesen und allein deshalb würde ich es gerne lesen. Als werfen wir nicht nur einen Blick in die Sterne, sondern halten dieses Buch im Auge. Wer von euch ist mit dabei? Wer hat es auch für sich entdeckt? Und bei wem steht es auch auf der Wunschliste?

Ganz liebe Grüße
Eure, sich mit dem vulkanischen Gruß verabschiedende, lebe lang und erfolgreich Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.