Mittwoch, 14. November 2018

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherumschleicher,

Anfang des Jahres habe ich den Auftakt zur DC Icons Serie gelesen, und zwar Wonder Woman. Leider konnte es mich nicht ganz überzeugen, aber Geschmack auf mehr hatte ich allemal. Nun kommen wir doch zu einer Heldin, die doch eher meinen Nerv trifft, da ich total auf die Welt von Gotham City stehe. Hach, so ein bisschen Batman hat noch nie geschadet, beziehungsweise diese Welt und darin gibt es Catwoman. Ich mag ja die alten Filme und Michelle Pfeiffer hat diese damals ziemlich gut dargestellt, aber nun kommt eine neue Vision von ihr und die schauen wir uns mal an:


Catwoman: Diebin von Gotham City
Verlag: dtv
Reihe: DC Icons 2. Teil
Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Partygirl bei Tag – Superdiebin bei Nacht 
 
Selina Kyle war die jüngste und gefürchtetste Straßendiebin von Gotham City – bis sie vor zwei Jahren verhaftet wurde. Nun kehrt sie unerkannt als mysteriöse Millionärstochter zurück. Während sie tagsüber als Partygirl Holly den Männern – allen voran ihrem verteufelt attraktiven Nachbarn Luke Fox – den Kopf verdreht, plant sie des Nachts den größten Coup aller Zeiten. Doch dann droht ihr Gefahr von unerwarteter Seite: Ein maskierter Unbekannter ist fest entschlossen, Selinas illegalen Aktivitäten den Garaus zu machen, und nimmt die Verfolgung auf. Ein faszinierendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Was Selina nicht weiß: Ihr Widersacher ist kein anderer als Luke Fox.


Ich finde, das klingt ziemlich genial, eine junge Diebin, das könnte richtig Bombe werden. Natürlich muss man sich von der alten Vorstellung entfernen, aber ich glaube, die Version von Anne Hathaway kommt da ziemlich nah dran. Raffiniert, sexy und unglaublich gerissen. Was sagt ihr denn zum Titel? Habt ihr es schon entdeckt? Steht es auf eurer Wunschliste? Ich mag auf jeden Fall schon mal das Cover und die Autorin ist ja auch keine Unbekannte, hach, ich bin mega gespannt.

Ganz liebe Grüße
Eure, sich die Nägel pfeilen feilen gehende, Sharon

Kommentare:

  1. Spannende Info, dass dtv von der ursprünglichen Reihenfolge der Veröffentlichungen abweicht und statt mit dem Batman-Roman gleich mit Catwoman weiter macht. Um das weibliche Publikum eher anzusprechen als mit einem männlichen Prota? Sarah J. Maas zieht als dtv Flaggschiff im Moment mehr als Mary Lu? Man weiß es nicht xD
    Auf jeden Fall finde ich es mal wieder doof, dass im Klappentext ein Plottwist vorweg genommen wird. Das muss doch nicht sein *sfz* Die Geschichte und der Grundkonflikt (jemand will ihren Coup verhindern) wären auch ohne diesen Hinweis reizvoll genug.

    Morgendliche Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,

      die Abweichung resultiert wirklich wegen Sarah J. Maas, denn dtv bringt glaube ich, sonst kein Buch von ihr und deshalb haben sie es so geschoben, damit die Fans von ihr ausgleichend Futter bekommen. Aber Batman wird ja bald folgen und ich mag Marie Lu unheimlich gern und Batman. Ich muss dir, was den Klappentext angeht zustimmen, wenn das alles ist, wird es echt blöd. Aber ich hoffe auf mehr ...lach....

      Hab einen schönen Sonntag und danke für deinen Besuch
      Sharon

      Löschen
  2. Bonjour, Inga.
    Ein wenig ist ja das Setting von 'Über Den Dächern Von Nizza' die Patin für die obige Romanhandlung. Netterweise trägt Cary Grants Figur auch den Künstlernamen "Die Katze".
    Ich schätze ja weitaus mehr die Persiflagen auf das Super-Gehelde ;-)
    'Mystery Men' oder 'Kick-Ass'...

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Robert,

      oh ein Klassiker! Aber ist das wirklich die Vorlage? Müsste ich mir anschauen ..lach... bin da nicht so trittsicher wie du.

      Oh, ich glaube, da trennt uns der Humor ...

      Hab einen feinen Sonntag
      Inga

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.