Montag, 27. Januar 2020

BÜCHERPOST im Dezember ...

Hallo meine Bücherrückenstreichler,

bevor der Januar schon wieder die biege macht, möchte ich euch meine Dezember Bücher zeigen. Der Monat stand schon im Zeichen der Verlagsvorschauen und auch ganz der Bücherfreunde zu Weihnachten. Immerhin was wäre ein Weihnachtsfest ohne Bücher für den Buchliebhaber, traurig, oder? Zumindest kennt mich mein Mann so gut, dass er weiß, dass ich, was buchiges unter dem Baum haben muss. Anderen geht es da ja nicht so gut. Aber schauen wir uns doch den bunten Mix einfach mal an:


Süßer kleiner Plüschi ...

 
Diesmal fangen wir nicht mit dem Buchhändler an, sondern mit den Weihnachtsbüchern vom Göttergatten. Er durfte nämlich drei Kochbücher auspacken. "Family and Friends" ist das neueste Thermomix Kochbuch und der Mann hat sogar schon daraus gekocht, sehr lecker. "Magnolia Table" ist ein Kochbuch von Joanna Gaines, die wir eigentlich aus der Renovierungsshow Fixer Upper kennen und total gern sehen. Ich war so gespannt, wie der Mann auf das Buch reagieren würde, und er hat mich auch total überrascht. Er packte es aus und grinste mich an und meinte: Also ich mag die Gaines ja total gern, aber ein Einrichtungsbuch? Wirklich! ... Ich war total erstaunt und meinte: Aber es ist doch ein Kochbuch. Das hat ihn überrascht und da stehen auch tolle Dinge drin, da müssen wir noch einiges ausprobieren. "Bienvenue - Willkommen bei mir" haben wir beide von der lieben Franzi bekommen und da strahlten die Augen vom Mann, sein Kommentar: Oh die nette Aurélie! ... ohlala, Frankreich! Danke Süße nochmals für dieses tolle, sogar signierte Kochbuch.

 
Und hier ist mein Stapel von Weihnachtsbüchern und der liebe Weihnachtsmann, meinte es wirklich sehr gut mit mir. "Des Kaisers neue Kleider" ist eine Wiederauflage zu Ehren von Karl Lagerfeld, denn kein anderer hat das Buch illustriert und ich kann euch sagen, opulent, der Mann konnte zeichnen. Tja, und zu seinem Gedenken, wollte ich es unheimlich gern haben. "Rabenherz & Eismund" hatte ich so oft erwähnt, das mein lieber Mann gar nicht daran vorbei kam, und er hat mir diesen Wunsch auch direkt erfüllt. Ich freu mich schon so sehr, auf diese Geschichte, denn die Autorin konnte mich schon einmal begeistern. "Der Mann, der Sherlock Holmes tötete" hat er ausgesucht, weil ich ein kleiner Sherlock Holmes Fan bin und dieses Buch stand schon länger auf der Wunschliste. "Das Lächeln der Signorina" ist ein weiterer Fall von meinen lieben Ermittler Salvo und dieser Band vervollständigt meine sizilianische Reihe um ein weiteres. Was liebe ich diese Bände! Nun kommen zwei Bücher, die ich von einer lieben Freundin bekommen habe. Sie meinte, es hat ihr solchen Spaß gemacht, für mich etwas rauszusuchen. Bekommen habe ich "Sungs Laden", was mich schon immer interessiert hat und "Die Bienenhüterin" was ich nicht auf dem Schirm hatte, aber gut klingt. Also hab ganz lieben Dank, du liebe Bücherfee.

 
Diesmal gibt es keinen richtigen Buchhändlerstapel, sondern einen kleinen Mix aus Schönheiten. Als ich die Kochbücher für meinem Mann gekauft habe, war ich nicht nur nett Kaffee im Buchladen trinken, sondern habe auch mir ein Buch gegönnt. "Die Glücksbäckerei - Die magische Schule" ist es geworden und mal ganz ehrlich unter uns, es ist schon der achte Teil und ich kaufe diese Reihe wie ein fleißiges Bienchen und habe immer noch keins gelesen, au man, das muss ich echt bald ändern. "Strange the Dreamer - Ein Traum von Liebe" ist der zweite Band von Laini Taylor und das habe ich auch von einer lieben Buchfreundin bekommen und ich bin ja so happy darüber. Ein richtig hübsches Schmankerl.
 

 
Hier folgt ein Stapel mit schönen Vorschaubüchern. Es ist mir immer noch eine riesige Ehre, das die Verlage mich mit ihren Vorschaupaketen bedenken. Tausend Dank. Der Hoffmann und Campe hat zu ihren Vorschauen auch zwei Prioritätenbücher beigelegt und das waren "Die Überflüssigkeit der Dinge" und "Das kann uns keiner nehmen". Das erste Buch erscheint in Februar und ist ein Coming-of-Age-Roman, trifft nicht ganz meinen Nerv, aber ich lese mal rein. Das zweite Buch erscheint im März und das klingt so hammergut, das ich es auf jeden Fall lesen werde.

 
Das zweite Vorschaupaket kam vom Dumont Verlag und hier gab es sogar drei Bücher, darunter eins, was mich direkt aufjauchzen lies. "Jenseits der Erwartungen" erscheint im Mai und einen Russo hatte ich noch nie auf meinem Lesenachtisch. Der Autor wird als großer Erzähler und Menschenkenner beschrieben, das macht mich neugierig. "Dankbarkeiten" ist ein neuer Roman von Delphine de Vigan und ich freu mich wie ein Honigkuchenpferd über ein neues Werk dieser Frau. Also das ist ein absoluter Must Read und erscheint im März. "Offene See" erscheint im April und der Autor wird mit J.L.Carr verglichen und das, ist dann wohl wieder meins. Ach, Dumont vielen Dank. 

 
Der letzte Stapel gehört den Krimis. "Die Wälder" sind ein neues Werk von Melanie Raabe und ich mag so gern ihren Erzählsound. Ich habe es sogar schon gelesen und die Atmosphäre ist wieder großartig, aber mir fehlt auch einiges, aber dazu gibt es ja die Rezension für mehr Worte. "Abendlied" hat mir der Mann auf der Lesung von Ralf Kramp gekauft und ich höre diesen Autor so gerne zu. Ganz großer Entertainer und ich kann euch ihm nur ans Herz legen, sollte bei euch eine Lesung stattfinden, dann müsst ihr hin. Aber seit gewarnt, die Lachmuskeln werden sehr beansprucht.


Das war es wieder, viele schöne Bücher, die zum Entdecken und Schmökern einladen. Eins habe ich sogar schon gelesen und darüber freue ich mich sehr. Da war doch mein Weihnachtsmann sehr fleißig und ansonsten war ich doch schon braver. ...Muhahaha... Wie war denn euer Monat? Habt ihr auch Bücher zu Weihnachten bekommen? Habt ihr viele Bücher einziehen lassen? Waren von unseren Büchern auch welche für euch dabei? Habt ihr davon was auf der Wunschliste, oder sogar schon eins davon gelesen? Ich freu mich auf jeden Fall wahnsinnig auf alle meine neuen Schätze ;-) 


Ganz liebe Grüße
Eure, im Januar noch braver sein möchtende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.