Mittwoch, 8. Januar 2020

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherseitenumblätterer,

mein erstes Neuerscheinungsbuch für das neue Jahr und es kommt direkt von einem Lieblingsautor von mir, nämlich Tom Hillenbrand. Letztes Jahr hat er mit seinen Zukunft-Thriller mich voll begeistern können, es war so großartig fetzig geschrieben und sein Spiel mit unseren Ängsten genial in Szene gesetzt. Aber lest doch bitte einfach hier: Hologrammatica ... Da dachte ich schon, das kann nicht alles sein, da muss noch mehr kommen und tada, schauen wir uns doch seinen neusten Streich genauer an:
 

Qube
Band 2 aus der Welt der Hologrammatica
Verlag: KiWi
Erscheinungsdatum: 13. Februar 2020


London, 2091: Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt, in dem Fall zu ermitteln. Bald stellt sich heraus, dass der Journalist anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall besaß, bei dem die Menschheit die Kontrolle über eine wildgewordene KI verlor. Die KI befand sich seinerzeit in einem Quantencomputer, einem sogenannten Qube. Gibt es womöglich noch einen solchen Würfel, mit einer weiteren digitalen Superintelligenz darin? Und kann Fran Bittner den zweiten Qube finden, bevor jemand auf die Idee kommt, ihn zu aktivieren? 
Erzählt mit einer Sogkraft, der man sich nicht entziehen kann – ein großartiger Thriller über die Zukunft, die wir uns nicht mehr aussuchen können.


Hier scheint die Geschichte direkt an den Vorgänger anzuschließen, nur die Figuren sind anders. Obwohl mir Galahad fehlen wird, den mochte ich sehr. Aber es klingt doch schon wieder so gut und auch ein bisschen beängstigend, denn sind wir nicht fleißig dabei die Superintelligenz zu entwickeln. Also ein Buch was richtig viel Aufmerksamkeit verdient und bestimmt wieder richtig spannend an die Buchseiten fesselt. Was sagt denn ihr? Schon einen Hillenbrand gelesen? Und steht Qube schon auf der Wunschliste?

Ganz liebe Grüße
Eure, immer mehr Science-Fiction mögende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.