Mittwoch, 27. Mai 2020

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherstapelhochspringer,

heute gibt es mal ganz andere Kost, nämlich einen Thriller aus der Feder von Nalini Singh. Diese Autorin ist bekannt durch ihre Gestaltenwandler-Reihe und auch ich habe diese Bücher geliebt und muss noch ab Band elf weiterlesen. Zumindest ist das immer noch mein Plan. Außerdem habe ich sie schon einmal live erlebt und finde sie ganz besonders sympathisch. Leute, das war vor sechs Jahren, wo ist die Zeit hin. Aber ich muss auch sagen, dass nicht alles meinem Geschmack gefällt und auch nicht alles auf meinem Radar erscheint, denn sie schreibt wie der Teufel. Dieser Thriller ist mir aber ins Auge gesprungen, auch wenn der Verlag nun doch noch den Titel und das Cover nachträglich geändert hat. Sollen wir es uns mal anschauen? Dann mal los:
 

Im grausamen Licht der Sonne
Band: 1
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 02.06.2020 


Flieh, so weit du kannst – deiner Vergangenheit entkommst du nicht!
Nalini Singhs fesselnder Thriller mit eine Prise Romantik vor der atemberaubenden Kulisse Neuseelands

Als Ana nach acht Jahren am anderen Ende der Welt nach Golden Cove zurückkehrt, scheint sich dort kaum etwas verändert zu haben. Beinahe könnte sie glauben, dass die Zeit stehen geblieben ist – wäre da nicht Will, der neue und einzige Cop im Ort, der seltsam unnahbar wirkt.Wie sehr die Dinge tatsächlich beim Alten geblieben sind, wird Ana allerdings erst bewusst, als erneut ein schönes junges Mädchen verschwindet, so wie es auch schon früher geschehen ist. Nach und nach holt die dunkle Vergangenheit Golden Cove ein und zwingt die Bewohner, ihre gefährlichsten Geheimnisse preiszugeben. Denn eins steht fest: Wer auch immer für das Verschwinden des Mädchens verantwortlich ist, muss aus Golden Cove stammen!!


Nalini Singh beschreibt für mich eine Zeit, wo der Buchmarkt von Übersinnlichen bevölkert wurde und mit ihren Crime-Romanze-Geschichten auf Erfolgstour ging. Auch ich habe einige Serien von Gestaltwandlern, Valkyren, Vampire und noch vielen mehr sehr gern gelesen und es gab so eine Masse, nun ist es schon lange nicht mehr so. Die Phase ist eingeschlafen und nur wenige Autoren haben ihren Platz im Bücherregal behalten, darunter auch Nalini Singh. Nun also ein Thriller Auftakt und mich spricht er einfach an, immerhin Neuseeland, seit Herr der Ringe möchte ich es bereisen und dazu diese Kleinstadt-Idylle. Das könnte so richtig schön knallen. Also ich habe das Buch auf dem Schirm, ihr auch? Wer kennt Nalini auch noch von ihren Anfängen her? Und kann dieses Buch ganz ohne Fantasy funktionieren?

Ganz liebe Grüße
Eure, sich schon einmal eine Tasse Tee brauen gehende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.