Mittwoch, 9. Oktober 2019

NEUES auf dem Büchermarkt ...

Hallo meine Bücherstreichler,

ich persönlich mag ja nicht nur spannende Weihnachtsliteratur, sondern ich liebe auch Märchen. Durch meine Kindheit liebe ich besonders gern auch russische, so wie "das bucklige Pferdchen" oder "Väterchen Frost". Diese Filme sind jedes Jahr dran und stimmen mich einfach so richtig schön. Da hat man einfach Kindheitserinnerungen, mit Düften in der Nase und Keksgeschmack im Mund. Da bin ich natürlich auch für die passenden Geschichten empfänglich und solch eine habe ich gefunden. Wollen wir es uns mal ansehen? Ja, dann los:
 

Der Bär und die Nachtigall
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 14.10.2019

In einem Dorf am Rande der Wildnis, weit im Norden Russlands, wo der Wind kalt bläst und der Schnee viele Monate des Jahres fällt, erzählt die alte Dienerin Dunja den Kindern des Grundbesitzers Pjotr Wladimirowitsch Geschichten über Zauberei, Folklore und den Winterkönig mit den frostblauen Augen. Verbotene Geschichten über eine uralte Magie. Doch für die junge, wilde Wasja sind dies weit mehr als Märchen. Sie allein kann die Geister sehen, die ihr Zuhause beschützen. Und sie allein spürt, dass sich in den Wäldern eine dunkle Magie erhebt ...


Ich finde, es wird Zeit für den Markt wieder für diese Märchen. Anders, bunt, magisch und mit viel Charme. Interessant finde ich, dass die Autorin Amerikanerin ist und anscheinend eine große Liebe zu diesem Land hat, immerhin hat sie diese Literatur studiert und mich macht es neugierig. Ob sie diesen besonderen Zauber einfangen kann? Oder ob sie was Neues daraus strickt? Vielleicht ein bisschen hipper und moderner? Ich habe es auf jeden Fall direkt auf meine Wunschliste gepackt. Wer mag die russchichen Märchen denn auch gern? Und ist euch das hübsche Cover schon aufgefallen?

Ganz liebe Grüße
Eure, schon den Titel mögende, Sharon

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bstätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datentschutzerklärung von Google gelesen und akzeptiert hast.